Unser Verein nimmt KEINE Tiere auf, wir helfen Tierschützern bei der Suche nach PS oder ES, unterstützen die Tierschützer durch Futter- und Sachspenden, sowie finanziell für Kastrationen, OP´s..... Dafür brauchen wir aber Mitglieder, Futterpaten und Spender. Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 20,00 Euro im Jahr. Gerne senden wir Ihnen einen Antrag zu. Futterpatenschaften sind ab 3,00 Euro monatlich möglich.  Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich.

Kastrationspaten gesucht

Die kleine Chiara ist vermutlich seit ihrer Geburt spastisch gelähmt.

Sie lebte in einer Pflegestelle in Griechenland, bis sie mit  Monaten nach Deutschland kam. Bei einer Untersuchung wurde festgestellt, dass operativ nichts zu machen wäre. Sie kommt sehr gut mit ihrer Behinderung klar. Jetzt muss sie aber dringend kastriert werden. Wer hilft der PS finanziell (Auf der PS befinden sich noch weitere kostenintensive Tiere, daher würde eine Spende immens helfen)

Wir benötigen 150,00 Euro.

Spenden, Patenschaften sind sehr willkommen

Paten gesucht (ab DREI EURO MONATLICH
Lunja kam 2011 als ca. 12jährige Hündin aus einem überfüllten Auffanglager (ca. 400 Hunde) in Serbien.
Sie hatte Epilepsie und konnte dort nicht auf Medikamente eingestellt werden. Seit sie in der Pflegestelle in Deutschland ist, bekommt sie Tabletten und hat nur noch selten einen Anfall. Seit ca. 2 Jahren ist sie, bedingt durch ihr Alter, inkontinent. Sie braucht täglich Windeln, die ins Geld gehen. Die Pflegestelle versorgt noch weitere ältere und behinderte Tiere, die, wie auch Lunja, keiner aufnehmen wollte.
Zu den Tabletten, Windeln kommen noch notwendige regelmäßige Blutuntersuchungen.
Wer hilft mit einer Patenschaft/Teilpatenschaft (25,00 Euro im Monat) oder gerne auch mit einer Spende.